12.500 Unternehmen suchen Nachfolger/innen

Unternehmensnachfolge als Alternative zu Gründungen
(PresseBox) (Bonn, ) In den nächsten fünf Jahren stehen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg etwa 12.500 Unternehmen mit mehr als 75.000 Beschäftigten vor der Suche nach einem Nachfolger. Das haben Berechnungen der IHK in Kooperation mit TNS Emnid und der FHDW Bielefeld/Paderborn ergeben. „Sorgen machen uns insbesondere die Tatsachen, dass rund jedes vierte Unternehmen sich noch nicht aktiv mit der Übergabe beschäftigt und fast jedes zehnte Unternehmen den Betrieb nicht weiter führen will oder kann“, sagt Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Die Unternehmensnachfolge sei eine sinnvolle Alternative zur Gründung eines eigenen Unternehmens und könne Betriebe und Arbeitsplätze in der Region sichern.

Rosenstock: „Die Nachfolgesuche ist dabei Chance und Risiko zugleich. Mit einer jüngeren Generation kommt neues Denken in ein Unternehmen, das bei Themen wie der Digitalisierung wertvolle Impulse geben kann. Erfolgt die Nachfolgesuche allerdings spät und dann unter Zeitdruck, kann es zu falschen Entscheidungen kommen, die das Aus für ein Unternehmen bedeuten können.“ Hier setze die IHK mit ihrem Informations- und Beratungsangebot an. Neben persönlichen Gesprächen und Veranstaltungen bietet die Unternehmensbörse (www.nexxt-change.org) eine Internetplattform, über die Kontakte zwischen Unternehmern, die einen Nachfolger suchen, und übernahmeinteressierten Existenzgründern vermittelt werden.

„Als Ergänzung zur Börse nexxt-change stellt die IHK eine regionale Plattform zur Verfügung, wo sowohl abgebende Betriebe als auch potenzielle Nachfolger ein Chiffre-Inserat aufgeben können (www.nachfolgeboerse.ihk-bonn.de)“, so Rosenstock weiter. Der IHK-Nachfolge-Pool unterstützt größere Unternehmen aus der Region bei der Suche nach einem externen Nachfolger. In der IHK-Datenbank sind Fach- und Führungskräfte gelistet, die sich für die Übernahme eines bestehenden Betriebes oder für eine tätige Beteiligung interessieren. Das Netzwerk Unternehmensnachfolge und -sicherung in der Region Bonn/Rhein-Sieg ist ein regionaler Zusammenschluss von IHK, Handwerkskammer, Banken, Notaren, Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsförderungen und unterstützt mit Veranstaltungen und Beratungen gemeinsam das Nachfolgegeschehen in Bonn/Rhein-Sieg.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung / Öffentlichkeitsarbeit
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Social Media