Wichtige Nutzeneffekte nach CRM-Projekten

Nach wie vor schrecken viele kleine und mittelständische Unternehmen vor CRM-Projekten zurück und schieben diese immer weiter in die Zukunft / Lesen Sie, warum es sich lohnt, die Zeit und die Ressourcen eher heute als Morgen zu investieren
Nutzeneffekte von CRM-Software (PresseBox) (Konstanz, ) Stellen Sie sich das Umsetzen eines CRM-Projekts wie ein Gebäude vor. Das Fundament bietet die Basis. Beim Haus folgt noch das Mauerwerk, die Fassade, das Dach und schließlich der Ausbau. Der Ausbau ist ein CRM-Prozess, der mit dem Wachstum eines Unternehmens auch fortlaufend sein kann oder dann, wenn es im Unternehmen zu Umstrukturierungen kommt. Hier muss das CRM-System natürlich mitberücksichtigt werden und entsprechend nachziehen.

Im Folgenden erfahren Sie wichtige Nutzeneffekte, die die Einführung einer CRM-Software mit sich bringt.

Nutzeneffekte bereits in der Basisstufe des CRM-Projekts:
  • Blick auf einen unternehmensweit aktuellen und vollständigen Adressdatenbestand.
  • Dateneingabe erfolgt nur einmalig und steht danach jederzeit auf Abruf zur Verfügung (dezentral).
  • Einfache Suche mit der zusätzlichen Unterstützung von Filtern für die gewünschten Selektionen zur Weiterverarbeitung für z.B. Auswertungen oder Marketingaktionen in Form von Serienmailings oder einem Newsletter-Versand.
Wenn die Basis steht, geht es an den Ausbau. Hierzu zählen z.B. das Realisieren von kundenspezifischen Anpassungen in optischer Form, aber auch das Umsetzen kundeneigener Prozesse und Automatismen.

Nutzeneffekte in der Ausbaustufe des CRM-Projekts:
  • Mehr Tranzparenz, wenn es um die eigenen Aufgaben und Aktivitäten geht.
  • Einfache und effektive Aufgabenplanung.
  • Durch das Nutzen des integrierten Terminplaners und der E-Mail-Funktionalität wird die Flexibilität und die Leistungsfähigkeit der Kundenbetreuung noch einmal deutlich erhöht.
  • Hohe Nutzer-Akzeptanz in Ihrem Unternehmen.
  • Nachhaltige Effizienzsteigerung bei administrativen Aufgaben.
  • Mehr Zeit für die eigentliche Kundenbetreuung, weil der Kunde König ist.
  • Auflistung, Einschätzung und Terminierung der Verkaufschancen Ihrer Vertriebsmitarbeiter.
  • Auswertungen aller Art über das ganze System.
  • Teil-automatisierter Verkaufsprozess vom Erstkontakt über die Angebotserstellung bis zum Auftrag durch den Kunden.
  • Online-Verfügbarkeit von allen relevanten Daten ermöglicht Ihrem Unternehmen eine Orts- und ggf. auch Zeitunabhängigkeit.
  • Entlastung der Innen- und Außendienstmitarbeiter von zeitraubenden Routinearbeiten uvm.
Diese und viele andere Vorteile erwarten Sie nach der Realisierung eines CRM-Projekts.
Wie Sie herausfinden können, welches System zu Ihnen passt, verrät Ihnen unser Fachbeitrag zur CRM-Auswahl.

Kontakt

enerpy GmbH
Lohnerhofstraße 2
D-78467 Konstanz
Jessica Burmeister
Marketing
Marketing & PR Managerin

Bilder

Social Media