move)log® auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV

Lagerverwaltungssoftware (LVS) bei einer Spedition bei ags, Halle 10, Stand B71, auf der LogiMAT 2018
(PresseBox) (Essen, ) Das Speditionsunternehmen mit Sitz in Bayern ist spezialisiert auf Discounter- und Aktionswarenlogistik. Im süddeutschen Raum werden verschiedene Lagerstandorte betrieben, um den Kunden die gesamte Dienstleistungspalette von Transport bis Lagerung offerieren zu können.

Mit der Einführung der Lagerverwaltungssoftware move)log® auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV und des Erweiterungsmoduls move)log® Funkscanner durch den Microsoft Dynamics™ NAV Partner ags aus Essen konnte die Effizienz deutlich optimiert werden. Die Abwicklung der wichtigsten Lagerprozesse erfolgt mit Hilfe von Handscannern. Die dabei ausgelösten Warenbewegungen werden direkt im System abgebildet. Weitere Softwaresysteme, auch von Kunden, sind über Schnittstellen angebunden, so dass ein direkter Datenaustausch erfolgen kann.

Wareneingänge werden teilweise manuell in move)log® erfasst, oder aber über eine eigens hierfür implementierte Schnittstelle als elektronische Wareneingangsavise eingelesen. Die Bearbeitung der Wareneingänge im Lager erfolgt dann mit Hilfe von Handscannern. Dabei werden Ladeträgeretiketten direkt aus dem System heraus gedruckt, auf den Ladeträgern angebracht und anschließend gescannt.

Das Erweiterungsmodul move)log® Funkscanner erweitert die Lagerverwaltungssoftware move)log® zu diesem Zweck um auf die Displays von Handscannern abgestimmte Masken, mit der entsprechenden Funktionalität zur Abwicklung der relevanten Lagerprozesse. Der komplette Prozess der Vereinnahmung und Einlagerung der Ware kann auf diesem Wege bearbeitet werden.

Aufträge werden ebenfalls teilweise manuell in move)log® erfasst, oder über eine zu diesem Zweck implementierte Schnittstelle eingelesen. Im System kann dann direkt die Verfügbarkeit der benötigten Ware geprüft werden. Die für die Auslieferung anstehenden Aufträge werden dann zu Warenausgangstouren zusammengefasst, um so die mit einer Auslieferung abzuarbeitenden Aufträge zu gruppieren. Die Warenausgangstouren werden in move)log® über einen speziellen Leitstand verwaltet, so dass jederzeit der aktuelle Bearbeitungsstatus einsehbar ist.

Der Warenausgangsprozess mit Auslagerung, Kommissionierung und Verladung wird wiederum hauptsächlich unter Einsatz von Handscannern mit Hilfe des Erweiterungsmoduls move)log® Funkscanner abgewickelt. Wichtige Druckbelege, wie die Verladeliste, oder der Lieferschein können dabei, ebenso wie die Versandetiketten, direkt aus move)log® heraus gedruckt werden.

ags stellt für Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen, Fuhrparkbetreiber, Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden.

Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik zum Einsatz kommt.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagement Software (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware und die Transportmanagement Software (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Alle Softwarelösungen von ags lassen sich jederzeit und einfach mit den ERP-Modulen von Microsoft Dynamics™ NAV kombinieren. Außerdem verfügt Microsoft Dynamics™ NAV über eine der leistungsfähigsten integrierten Entwicklungsumgebungen und macht die Anpassung der Standardlösung an individuelle Erfordernisse flexibel und einfach.

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Richard Neuburg

ags andreas gruber software gmbh
Telefon +49 201 84152 - 0 | Telefax +49 201 84152 - 79 |
E-Mail ags@ags-online.de | Theodor-Althoff-Straße 47 | 45133 Essen | Germany
Amtsgericht Essen HR B 8492 E | ST-ID DE 119654220 | Geschäftsführer Andreas Gruber

Kontakt

ags andreas gruber software gmbh
Theodor-Althoff-Straße 47
D-45133 Essen
Richard Neuburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media