move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV

Fuhrparkverwaltungssoftware bei einem Betreiber von Senioreneinrichtungen bei ags, Halle 10, Stand B71, auf der LogiMAT 2018
Banner move)fleet (PresseBox) (Essen, ) Das in Niedersachsen ansässige Unternehmen betreibt bundesweit eine Vielzahl von Seniorenresidenzen. Darüber hinaus gehören ambulanter Pflegedienst und Tagespflege zum Dienstleistungsspektrum.

Zur Verwaltung des firmeneigenen Fuhrparks wurde die Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® in die vorhandene Dynamics™ NAV Lösung von dem Essener Microsoft Dynamics™ NAV Partner ags integriert und somit an die firmeninterne Buchhaltung angebunden.

Die Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV kann innerhalb von Dynamics™ NAV sowohl als Zentralmandant für mehrere Fuhrparkmandanten, als auch in einen Mandanten integriert eingesetzt werden. In diesem Falle wurde die Fuhrparkverwaltung move)fleet® in einem eigenständigen Fuhrparkmandanten realisiert. In diesem wird der Fuhrpark zentral verwaltet und die fahrzeugbezogenen Kosten erfasst. Die Buchhaltungsmandanten werden über einen Abteilungscode repräsentiert, der allen Fahrzeugbuchungen automatisch als Information mitgegeben wird und so die Zuordnung der jeweiligen Kosten ermöglicht.

Die Fahrzeuge werden mit den relevanten Kenndaten in den zentralen Fuhrparkmandanten verwaltet. Analog zu den Stammdatentabellen aus dem Dynamics™ NAV Standard können auch für Fahrzeuge Vorgabedimensionen hinterlegt werden, die dann automatisch allen fahrzeugbezogenen Buchungen mitgegeben werden. Auf diese Weise erfolgt eine Zuordnung der Fahrzeuge zu Kostenstellen und Kostenträgern so dass die Fahrzeugkosten jederzeit auch nach diesen Kenndaten ausgewertet werden können. Zusätzlich wird auch das Fahrzeugkennzeichen als Dimension mitgeführt und kann somit innerhalb der Buchhaltung als Auswertungskriterium herangezogen werden.

Je Fahrzeug kann eine Schadensakte geführt werden. Schadensfälle werden fahrzeugbezogen mit allen relevanten Informationen erfasst und deren Abwicklung verwaltet. Die Schadensakte ist als Historie zu jedem Fahrzeug jederzeit einsehbar.

Die Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® stellt standardisierte Schnittstellen für verschiedene Tankkartenbetreiber zur Verfügung. Diese Option findet für mehrere Dienstleister Anwendung, deren elektronisch übermittelte Abrechnungsdaten auf diese Weise direkt in move)fleet® eingelesen und verarbeitet werden. Durch die Integration mit den Buchhaltungsmandanten werden diese Kosten auch direkt dorthin übertragen.

Die Fahrer werden mit den wichtigsten personenbezogenen Daten verwaltet. Über eine separate Fahrzeugzuordnungstabelle können in move)fleet® zeitliche Zuordnungen von Fahrzeugen zu Fahrern, Abteilungen und Kostenstellen eingerichtet werden. Parallel zur Erfassung der fahrzeugbezogenen Kosten wird ein elektronisches Fahrtenbuch mitgeschrieben, anhand dessen alle Fahrten und der jeweils verantwortliche Fahrer ausgewertet und die aktuelle Laufleistung der einzelnen Fahrzeuge jederzeit eingesehen werden können.

ags stellt für Dienstleistungsunternehmen, Logistikunternehmen, lagerführende Unternehmen und Transportlogistiker die folgenden weiteren Branchensoftwarelösungen bereit:

move)log® ist eine Lagerverwaltungssoftware/LVS für ein prozessorientiertes Lagermanagement. Die zahlreichen Funktionen optimieren und automatisieren die Steuerung der Lagerprozesse. Moderne Techniken wie EDIFACT, EAN128 Scanning, RFID, Funkterminale für Handscanner und Stapler oder Pick-by-Voice werden unterstützt. Die Lösung bietet eine lückenlose Rückverfolgbarkeit (Tracking & Tracing) von Chargen, Ablaufdaten, NVE, Warenzuständen und Gewichten.

move)log® unterstützt das mobile Arbeiten mit Handhelds wie iPad, iPhone usw. So können beispielsweise mit dem iPhone Logistikprozesse überwacht werden und bei Bedarf kann steuernd eingegriffen werden.

Spezielle Funktionen sorgen dafür, dass move)log® besonders für den Einsatz in den Branchen und Bereichen Lebensmittel, Tiefkühl, Getränke, Automotive, Krankenhaus, Industrie- und Konsumgüter, Stückgut, Lagerdienstleistung und Kontraktlogistik zum Einsatz kommt.

move)fleet® ist eine Software zur Fuhrparkverwaltung mit Funktionen der Fahrzeug-, Fahrer- und Tankkartenverwaltung, Fahrtenbuchführung, Erfassung und Archivierung von Verbrauchsdaten. Über eine Schnittstelle können Rechnungsdaten (Verbrauchsdaten) eingelesen werden. Die Fuhrparkverwaltung kann mandantenübergreifend erfolgen.

move)trans® ist eine Transportmanagement Software (TMS) mit Funktionen des Transportmanagements und der Tarifierung. Konditionen, Haustarife, Kundentarife und Frachten dritter Speditionsdienstleister können flexibel eingestellt werden.

Die Lagerverwaltungssoftware und die Transportmanagement Software (TMS) können autark und je nach Bedarf, Anforderung und Größe des Kunden eingesetzt und an beliebige dritte Systeme kostengünstig angebunden werden.

Alle Softwarelösungen von ags lassen sich jederzeit und einfach mit den ERP-Modulen von Microsoft Dynamics™ NAV kombinieren. Außerdem verfügt Microsoft Dynamics™ NAV über eine der leistungsfähigsten integrierten Entwicklungsumgebungen und macht die Anpassung der Standardlösung an individuelle Erfordernisse flexibel und einfach.

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Richard Neuburg

ags andreas gruber software gmbh
Telefon +49 201 84152 - 0 | Telefax +49 201 84152 - 79 |
E-Mail ags@ags-online.de | Theodor-Althoff-Straße 47 | 45133 Essen | Germany
Amtsgericht Essen HR B 8492 E | ST-ID DE 119654220 | Geschäftsführer Andreas Gruber

Kontakt

ags andreas gruber software gmbh
Theodor-Althoff-Straße 47
D-45133 Essen
Richard Neuburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media