Kritische Unternehmensgrößen in Softwareunternehmen überwinden - durch eine funktionierende Mitarbeitergewinnungsstrategie

56% der Softwareunternehmen haben keinen konkreten Plan um den Fachkräftemangel entgegenzuwirken
IT-Unternehmertag.de (PresseBox) (Frankfurt, ) Eine Umfrage des IT-Unternehmertages.de zeigt, dass Softwareunternehmen (SWE) stark unter der Personalknappheit leiden.
  • Die Ergebnisse im Detail (39 SWE):
  • Über 50% der befragten SWE haben zunehmend Schwierigkeiten Ihre Deadlines einzuhalten
  • Die Arbeitsmoral sinkt bei 44% der Befragten SWE
  • 20% beklagen sogar sinkende Produktivität
  • 44% konstatieren höhere Aufwände und Kosten, um die bestehenden Mitarbeiter zu halten
  • Über 28% müssen zusätzlich mit einer gestiegenen Mitarbeiterfluktuation auskommen
  • 72% haben zu wenig passende Kandidaten bei der Mitarbeitersuche
  • Befragt für welche Bereiche es schwieriger geworden ist Mitarbeiter zu finden antworteten die SWE wie folgt: 85% Softwareentwickler, 57 % PM/Consulter, 33 % Vertriebler, 31 % Hotliner und 21 % Produktmanager
  • Befragt nach den größten Herausforderungen bei der Personalbeschaffung ist mit 75% die Anzahl der Bewerbungen, 72 % die Fähigkeit der Kandidaten, 56 % die Gehaltsvorstellungen, 16 % geringe Reisebereitschaft und 10% fehlende Umzugsbereitschaft
  • Umso größer die SWE sind, umso mehr Kanäle werden zur Mitarbeitersuche genutzt
  • 56 % der der befragten SWE haben noch keinen konkreten Plan um den Fachkräftemangel entgegenzuwirken bzw.arbeiten noch an einen Plan.
Gerade für kleinere mittelständische SWE unter 30 Mitarbeitern ist das bitter, denn wann soll es Ihnen gelingen, die kritische Unternehmensgröße zu überwinden, wenn nicht jetzt?

Erhöhte Kosten durch die Personalsuche, sinkender Produktivität, unzufriedener Kunden und höherer Aufwand/Kosten die Mitarbeiter zu halten, vermiesen zusätzlich noch das Betriebsergebnis.

Interessant, dass Umfrageteilnehmer die eine Strategie erarbeitet haben, die genannten negativen Folgen des Fachkräftemangels weitaus weniger treffen. Diese IT-Unternehmer penetrieren zum größten Teil intensiv vielfältige Kanäle zur Mitarbeitersuche.

Dass gerade mittelständische IT-Unternehmer unter der Personalknappheit leiden verwundert wenig, denn gerade diese Unternehmen haben meist noch keinen etablierten Personalbereich.

Auf dem 10. IT-Unternehmertag am 31.1.2018 kommen mittelständische IT-Unternehmer zu Wort die sich dieses Themas erfolgreich angenommen haben und sind bereit ihre Erfahrungen und Lösungen zu teilen.

Kontakt

connexxa Services Europe Ltd.
Berner Str. 79
D-60437 Frankfurt
Andreas Barthel
Geschäftsführung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media