Full-Service Forderungsmanagement

Modern und effizient: Bilendo und KOHL Forderungsmanagement perfektionieren den Inkassoprozess für Unternehmen
(PresseBox) (München, ) Zahlungsausfallrisiko minimieren

Das Eintreiben offener Forderungen kann sich über Monate, manchmal sogar über Jahre hinziehen und so unzählige Ressourcen verschlingen. Dabei einen Überblick zu behalten, wann welche Rechnung im Verzug ist und erneut gemahnt werden muss, welche (Teil-)Zahlungen eingegangen sind und ob Mahn- bzw. Verzugszinsen beglichen wurden, kann selbst für kleine Unternehmen schnell zur nervenaufreibenden Herkulesaufgabe werden.
Die SaaS-Lösung Bilendo setzt genau da an und automatisiert den, in vielen Unternehmen noch manuell ablaufenden, Prozess. Mithilfe der Software lässt sich das Mahnwesen perfekt organisieren und stringent umsetzen. Ausstehende Zahlungen werden schneller beglichen, die Kundenbeziehung verbessert und die Liquidität gesichert.

Full-Service für offene Forderungen

Wenn, allen Bemühungen zum Trotz, die offenen Forderungen nach der letzten Mahnung noch immer ausstehen, braucht es Unterstützung vom Profi. Mit KOHL Forderungsmanagement GmbH & Co. KG und Bilendo GmbH hat sich eine Partnerschaft gefunden, deren Ziel es ist, einen Full-Service abbilden können. Souverän, effizient und mit einer umfassenden Branchenerfahrung kümmern sich die Mitarbeiter des Inkassounternehmens darum, passende Lösungen zu finden.

Kontakt

Bilendo GmbH
Sendlinger Straße 27
D-80331 München
Florian Kappert
Co-Founder / Geschäftsführer
Social Media