MODUS Consult fokussiert sich 2018 auf die hybride Cloud und Microsoft Dynamics 365

Neue Produktreihe M365 - Intuitives und ganzheitliches Arbeiten steht im Zentrum der Entwicklung
Azure-Dienste (PresseBox) (Gütersloh, ) MODUS Consult AG, ein Microsoft Gold Partner, setzt neue Maßstäbe bei der intelligenten Cloud von Microsoft für mittelständische Unternehmen der Fertigungsindustrie.

„Wir stehen für „Intelligent Cloud, Intelligent People and Machines“, sagte Klaus Wagner beim internen Startschuss für die Entwicklung der Produktreihe M365 und den neuen Power Services für die Kunden der MODUS Consult. „In Zukunft werden wir nicht mehr ERP-Systeme, ECM oder BI als reine Software verkaufen und implementieren. In Zukunft werden die Infrastruktur, die Verwaltung der Software und die Applikationen auf Azure eine Einheit bilden. Auf einer Plattform werden alle Anwendungen entlang der benötigten Geschäftsprozesse verwoben.“

Ab sofort bietet MODUS Consult intelligente Cloud-Lösungen für die betriebswirtschaftliche Optimierung und durchgängige Digitalisierung der Wertschöpfungsprozesse. Angefangen von Infrastruktur as a Service mit Azure Active Directory, Serverarchitektur und Datenbanken, über Office 365, Power BI bis hin zu Microsoft Dynamics 365 for Sales, Finance, Service and Operations. Zudem bindet MODUS Consult über das Internet der Dinge verschiedene Maschinen und Objekte in die Wertschöpfungskette ein. Damit lassen sich mehr Daten für den Service oder Instandhaltung nutzen. Algorithmen, die sich aus verschiedenen Quellen speisen, treffen präzisere Vorhersagen, die auch die Beschaffung und den Absatz optimieren werden.

M365 – Power Services für neue Geschäftsmodelle

Bereits heute liefert MODUS Consult Partnerlösungen für CAD-Integration, MES-Anwendungen, Leitstand, Archivierung etc., um Geschäftsprozesse bei ihren Kunden weitgehend zu automatisieren. In Zukunft werden diese Lösungen die Azure-Dienste nutzen. Maschinendaten, Bewegungsdaten von Objekten oder Auswertungen von Social Media-Ereignissen können strukturiert über die Azure-Dienste eingebunden werden. Gebündelt werden alle Angebote in der Produktreihe M365, die - neben branchenübergreifenden Betreibermodellen - branchenspezifische Mehrwertlösungen bieten wird. Diese launcht MODUS Consult in den kommenden Monaten sukzessive. „Dabei setzen wir auf eine einfache intuitive Handhabung. Die Verwaltung der IT und die Einbindung hoch effektiver Dienste, wie predictive Maintenance, Big Data Analysen und anderes mehr wird so einfach wie noch nie. Auf der Basis verknüpfter Maschinen und Anlagen lassen sich neue Geschäftsmodelle im Service und Vertrieb abbilden“, sagt Torsten Staschik, Business Development Manager für M365.

Innerhalb der Intelligent Cloud arbeiten einheitliche Datenmodelle, die sogenannten Common Data Services, sodass lokale Dienste und Cloud-Dienste kombinierbar werden. Viele der Machine Learning-Angebote und der Regelkreise der Industrie 4.0 lassen sich dann auch lokal betreiben und benötigen keine Online-Verbindung ins Internet. MODUS Consult bietet einen umfassenden Baukasten für eine hybride IT-Landschaft. Die Unternehmen entscheiden, was das Richtige für sie ist. MODUS Consult berät als Experte umfassend und zukunftsorientiert und bietet Lösungen die einerseits den Sicherheits- und Verfügbarkeitsbedürfnissen der Kunden erfüllen und andererseits Dienste integrieren, die nur in der Cloud wirtschaftlich betrieben werden können.

Partnerschaften in der digitalen Transformation.

Mehr als 25 Mitarbeiter beschäftigen sich bei MODUS Consult mit der Entwicklung der Power Services und der Infrastrukturangebote. MODUS Consult bewegt sich darüber hinaus in einem Netzwerk von Experten und steht mit diesen in einem professionellen Austausch. Die Partner bei Microsoft, die Kollegen der Bechtle AG und Partner aus anderen Bereichen der Industrie sind gemeinsam mit der MODUS Consult AG in enger Zusammenarbeit und einem Wissensaustausch über die Unternehmensgrenzen hinweg.

Mehr als 300 Azure-Dienste stehen heute schon im Standard zur Verfügung. MODUS Consult stellt den mittelständischen Unternehmen wirtschaftlich sinnvolle Dienste mit branchenspezifischem Mehrwert zur Verfügung.

Torsten Staschik war bei Microsoft für die Verbreitung von Microsoft Dynamics 365 zuständig und ist jetzt Senior Business Development Manager M365 bei der MODUS Consult AG.

Altmärker Fleisch- und Wurstwaren GmbH erfasst Sensordaten der Kühlaggregate in den Filialen und stellt sie via Internet zur Verfügung und wertet sie in einem zentralen Serviceleitstand aus. So erkennt der Betreiber schon die Art der Fehler und der Service kann reagieren, bevor Fleisch verdorben ist.

Kontakt

MODUS Consult AG
James-Watt-Str. 6
D-33334 Gütersloh
Peter Brill
Marketing
Manager

Bilder

Social Media