Altera qualifiziert Cyclone-, ACEX-1K- und MAX-Bausteine für erweiterten Temperaturbereich

Johnson Controls verwendet Altera-Bausteine im Automobilbereich, um Kosten zu reduzieren und Produktionsfähigkeiten zu erweitern
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Altera kündigt die Verfügbarkeit von ausgewählten FPGAs und CPLDs mit erweitertem Temperaturbereich an. Durch den größeren qualifizierten Temperaturbereich einzelner Mitglieder aus Alteras Cyclone-, ACEX-1K- und MAX-7000AE-Bausteinfamilie, bietet Altera Entwicklern von Telematik-Anwendungen im Automobil, Infotainment- sowie anderen temperatur-kritischen Applikationen die Kostenvorteile und Flexibilität der industrieweit führenden programmierbaren Logikbausteine (PLDs).

„Für unser neues Automobil-Audio-Video-System haben wir die FPGAs von Altera ausgewählt, da deren Performance, Qualität und Temperaturspezifikationen unseren Automobil-Anforderungen entsprechen“, sagte Francois Lepinette, Product-Engineering-Manager bei Johnson Controls Inc. „Die Flexibilität und Programmierbarkeit der Altera-Bausteine in Kombination mit deren leistungsfähigem Nios Embedded-Prozessor liefert uns die perfekte Lösung für die Entwicklung neuer Produkte.“

Automobillieferanten entwickeln immer mehr hochentwickelte Passagier-Infotainment- und Telematik-Anwendungen, um ihre Produktangebote zu differenzieren. Deshalb wächst auch der Bedarf an Halbleitern, die in Automobil-Subsystemen eingesetzt werden können. Laut jüngster Daten von Gartner Dataquest wird der Halbleitermarkt für Kfz-Anwendungen im Jahr 2003 schätzungsweise 12,8 Milliarden US-Dollar erreichen und auf etwa 20,8 Milliarden US-Dollar bis 2007 wachsen.

Die von den Altera-PLDs gebotene Rekonfigurierbarkeit gestattet es Automobillieferanten, eine breite Produktpalette anzubieten und gleichzeitig die Kosten ihrer Subsysteme zu verringern.

„Wir haben die Altera-Bausteine für unsere kombinierten Analog/DVB-T-TV-Empfänger aufgrund ihrer niedrigen Kosten, hohen Qualität und des erweiterten Temperaturbereichs ausgewählt“, sagte Dr. Wolfgang Sautter, Hardware-Design-Manager bei der Hirschmann Electronics GmbH. „Bei den steigenden Kosten von ASICs, erlaubt uns die Flexibilität und Programmierbarkeit der Altera-Bausteine nicht nur die schnellere Entwicklung neuer Produkte, sondern auch eine Reduzierung unserer Entwicklungskosten.“

Bausteine mit erweitertem Temperaturbereich

Die MAX-7000AE-CPLDs von Altera bieten vorhersagbares Timing sowie Instant-On-Fähigkeiten und wurden für Sperrschichttemperaturen von -40°C bis +130°C qualifiziert. Die CPLDs haben im erweiterten Temperaturbereich Speicherdichten von 32 bis zu 256 Makrozellen und sind in Thin-Quad-Flat-Pack-(TQFP-) sowie Fineline-BGA-(FBGA-)Gehäusen erhältlich.

Um Designern eine Vielfalt an kostengünstigen Speicherdichten und Gehäusevarianten zur Verfügung stellen zu können, bietet Altera auch zwei FPGA-Familien – die Cyclone- und die ACEX-1K-Familie – im erweiterten Temperaturbereich an. Beide FPGA-Familien sind kostengünstige Lösungen für Systeme mit hohen Stückzahlen. Die Speicherdichten für die Cyclone-FPGAs reichen von 2.910 bis zu 20.060 Logikelementen (LE) während die Komplexitäten der ACEX-1K-FPGAs zwischen 576 und 4.992 LEs liegen. Die Cyclone-FPGAs arbeiten mit 1,5 V und die ACEX-1K-FPGAs mit 2,5 V. Beide FPGA-Familien sind für einen Sperrschichttemperaturbereich von –40°C bis +125°C qualifiziert und werden im populären TQFP, Plastic-Quad-Flat-Pack (PQFP) und FBGA-Gehäuse angeboten.

„Da mehr und mehr Informationen im Automobil verarbeitet werden müssen, steigen die Systemkomplexität und Entwicklungskosten der Subsysteme kontinuierlich an“, sagte Jeff Lamparter, Director der Industrial and Automotive Business Unit von Altera. „Entwickler in diesen Märkten können nun die Gesamtkosten reduzieren und die Time-to-Market beschleunigen, indem sie die neuen Altera-Bausteine mit dem erweiterten Temperaturbereich verwenden.“

Verfügbarkeit

Die ACEX-1K-, Cyclone- und MAX-Bausteine sind ab sofort verfügbar. Nähere Information zu den Preisen erhalten die Anwender von ihren lokalen Altera-Repräsentanten. Zusätzliche Informationen über Alteras Cyclone-FPGAs gibt es unter: http://www.altera.com/cyclone. Weitere technische Details über Alteras ACEX-1K-FPGAs gibt es unter: www.altera.com/.... Weitere technische Informationen über Alteras MAX-7000AE-CPLDs gibt es unter: www.altera.com/....

Weitere Informationen:
Altera GmbH
Max-Planck-Straße 5
85761 Unterschleißheim
Tel. 0 89/ 321 825 0
Fax: 0 89/ 321 825 79


Pressearbeit:
MEXPERTS AG
Rolf Bach
Trimburgstrasse 2
81249 München
Tel.: ++49 (0) 89- 89 73 61-14
Fax: ++49 (0) 89- 873621
Email: rolf.bach@mexperts.de

©1998 BY MEXPERTS AG WWW.PRESSEAGENTUR.COM HOSTING BY MEXPERTS

Kontakt

Altera GmbH
Freisinger Str. 3
D-85716 Unterschleißheim
Social Media