Jahr eins der neuen Abgabenordnung

(PresseBox) (Bonn, ) Die seit dem 1. Januar 2002 geltende neue Abgabenordnung hat bei vielen Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Interptretationen der Gesetzestexte zu Verwirrung geführt. Aus diesem Grund zieht der VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. im Rahmen einer Spezialveranstaltung zur kommenden DMS EXPO ein Fazit über die aktuellen Auswirkungen der neuen Gesetzeslage auf den DMS-Markt. Am 18. September werden in Essen hierzu renomierte Referenten aus den Bereichen der Finanzverwaltung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung ihre Einschätzung abgeben. Die DMS EXPO findet vom 16. bis 18. September in Essen statt.

Einen aktuellen Überblick über die Regelungen zum Datenzugriff samt Problembereichen, Sanktionsmöglichkeiten und Haftungsfragen aus Sicht der Finanzverwaltung vermittelt Dr. Stephan Schmitz, Regierungsdirektor im Bundesamt für Finanzen, in seinem Vortrag „Datenzugriff im Jahr 1 der neuen AO“. Unter dem Titel „Prüfungsvorbereitung in der Praxis“ berichtet anschließend Steffen Mack von Ernst & Young über erste Erfahrungen bei Außenprüfungen nach den neuen Prüfverfahren. Erörtert werden die optimale Vorbereitung des Anwenders, die Bedeutung von Revisionssicherheit in der Praxis sowie mögliche Problemfelder (Altsystem, Stammdaten, steuerrelevante Emails etc.).

Bernhard Zöller von der Unternehmensberatung Zöller & Partner GmbH fasst in seinem Vortrag „Handlungsoptionen für Anwender“ die derzeitige Lage zusammen und gibt einen Überblick über die häufigsten Missverständnisse im Zusammenhang mit der neuen AO und der GDPdU. Dargestellt wird die Rolle eines DMS in einem GDPdU-Projekt, außerdem gibt es zahlreiche Orientierungshilfen für die Praxis. Eine offene Diskussionsrunde schließt die Veranstaltung ab.

Als Begleitmaterial erhalten die Teilnehmer die aktuelle FAQ-Liste des BMF und die erweiterten FAQ von Zöller & Partner und Dr. Ivo Geis und Ernst & Young sowie die gemeinsame Stellungnahme von Project Consult und Zöller & Partner zur neuen Abgabenordnung.

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Social Media