Overland unterstützt neuen Microsoft Software-Initiator für iSCSI

(PresseBox) (Dornach bei München, ) Overland Storage, ein führender Anbieter von Speicherlösungen, unterstützt Microsofts neue iSCSI-Software-Initiatoren für Windows Server 2003, Windows 2000 SP3 und Windows XP SP1. Lösungen von Overland eignen sich damit als Storage-Komponente in iSCSI-Speichernetzwerken für große und mittlere Windows-Umgebungen. Der kürzlich von der IETF zertifizierte iSCSI-Standard vereinfacht die Datenübertragung über Intranets sowie das Storage-Management über große Entfernungen und nutzt dafür das Ethernet-Protokoll TCP/IP.

"Mit Einführung der iSCSI-Software-Treiber für die häufigsten Windows-Systeme wird es einfacher denn je, Disk-to-Disk-to-Tape-Backup über TCP/IP-Storage-Networking zu nutzen", so John Matze, Mitentwickler der iSCSI-Architektur und CTO von Overland Storage. "Unsere Kunden aus dem Enterprise- und Midrange-Bereich setzen für die Bereitstellung und Verarbeitung von Geschäftsinformationen immer stärker auf Windows-Server. Diese Server haben jetzt dank der neuen iSCSI-Software-Treiber Zugriff auf schnelles Disk-to-Disk-to-Tape-Backup."

Kontakt

Overland Storage GmbH
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 28
D-80807 München
Social Media