McDATA und Network Appliance bauen Partnerschaft aus: Bereitstellung vereinheitlichter Speichernetzwerke

Unterstützte Lösungen senken IT-Kosten und steigern Unternehmenseffizienz
(PresseBox) (Broomfield/Ottobrunn, ) Die McDATA® Corporation (Nasdaq: MCDTA/MCDT), Spezialanbieter für vielseitig einsetzbare Storage Networking-Lösungen, und die Network Appliance, Inc. (NASDAQ: NTAP), führender Anbieter von Speicherlösungen für Unternehmensnetzwerke, arbeiten zukünftig bei der Bereitstellung von Lösungen zusammen, welche die Investitionen von Unternehmen jeder Größe in vernetzte Speichersysteme optimieren sollen. McDATA und NetApp bieten dazu interoperable Lösungen an, die eine weitere Konvergenz von Network Attached Storage (NAS) und Storage Area Networks (SAN) ermöglichen. Vereinheitlichte Speichernetze bieten zentralisierte, sichere und einfach zu verwaltende konsolidierte Speicherimplementierungen. Dadurch dass auf diese Weise unnötige doppelte Ressourcen beseitigt und der vorhandene Speicher effizienter genutzt wird, können erhebliche Kosteneinsparungen realisiert werden.

"Bei vielen Kunden hat die Möglichkeit, NAS- und SAN-Umgebungen zusammen zu führen, höchste Priorität. Dank der Interoperabilitätsbemühungen von McDATA und Network Appliance können Unternehmen vorhandene Infrastruktur und Equipment besser nutzen und dadurch die IT-Gesamtkosten senken", erklärte Randy Kerns, Analyst und Seniorpartner der Evaluator Group. "Wir glauben, dass McDATA und Network Appliance verstanden haben, was der Kunde wünscht, und Lösungen entwickelt haben, die diesen Wünschen entsprechen. Unternehmen mit gemischten Netzwerk-Speicherumgebungen werden von dieser Partnerschaft deutlich profitieren."

Erste Ergebnisse der Partnerschaft zwischen McDATA und NetApp sind die unterstützten Interoperabilität-Lösungen zwischen der kompletten Palette an vielseitig einsetzbaren Storage Networking-Lösungen von McDATA und den Speichersystemen der NetApp® FAS900- und F800-Serien sowie den NetApp NearStore™ Nearline-Produkten. Des Weiteren ermöglichte es die Partnerschaft, die Daten auf NetApp-Speichersystemen über ein McDATA-SAN in Bandbibliotheken oder NearStore (Disk-to-Disk) zu sichern. Dadurch kann der Kunde jetzt sein Tape- und Disk-basiertes Backup für SAN- und NAS-Daten zentralisieren. Die Beseitigung doppelter Backup-Umgebungen, Ressourcen und Managementsysteme führt wiederum zu Kosteneinsparungen.

"Mit McDATAs vielseitig einsetzbaren Storage Networking-Lösungen können Unternehmen ihre Management-Kosten verringern. Zugleich verfügen sie damit über eine ausbaufähige, flexible Infrastruktur und sichern die Verfügbarkeit ihrer Daten", erläuterte Mike Gustafson, Senior Vice President für weltweites Marketing bei McDATA. "Die Kombination aus diesen Vorteilen und der Partnerschaft mit NetApp führt zu einem noch höheren Mehrwert und zu geringeren Kosten. Somit gibt unsere gemeinsame Lösung den Kunden einen zwingenden Grund zur Vereinheitlichung ihrer Speichernetzwerke."

Erreicht wird die SAN-NAS-Konvergenz durch die Fähigkeit des FAS900-Systems, vernetzten Speicher sowohl im SAN-Modus als auch im NAS-Modus zu verarbeiten, sowie durch die Interoperabilität mit den McDATA-Direktoren der Intrepid 6000er-Serie und den Sphereon Fabric Switches der 3000er- und 4000er-Serien.

"Mit der Einführung des FAS900-Systems im Oktober 2002 wurde Network Appliance zum Vorreiter vereinheitlichter Speichersysteme. Wir freuen uns darüber, dass Partner wie McDATA und die Kunden unseren Ansatz mit derartiger Begeisterung aufgenommen haben", erklärte Mark Santora, Senior Vice President of Marketing bei Network Appliance.

Kontakt

McDATA Technology Systems GmbH
Ludwig-Bolkow-Allee Tor 2 / Postfach 10 31
D-85501 Ottobrunn
Telefon: +4989/60739776
Social Media