Liquidität planen und kontrollieren –

professionelles Forderungsmanagement und Controlling bringen bares Geld und sichern das Überleben in Krisenzeiten
(PresseBox) (Wien/Düsseldorf, ) Die chronisch ungünstigen Rahmen-bedingungen für die Wirtschaft in den meisten Ländern Europas führen nach Einschätzung von Branchenkennern zu einer dramatisch sinkenden Zahlungsmoral, die vor allem den Mittelstand in Existenznöte bringt. Durch konsequente Liquiditätsplanung und -kontrolle und vor allem durch rasches Handeln bei Liquiditätsengpässen sichern sich vor allem Klein- und Mittelunternehmen das Überleben.
WINTERHELLER software beschäftigt sich schon seit 15 Jahren mit der Frage, wie können Unternehmen ihre Finanzmittel sicherer und schneller im Griff haben und hat dazu PROFESSIONAL PLANNER, die einzige vollintegrierte Finanzplanungssoftware, entwickelt.

Die Erhaltung ausreichender Liquidität ist eine der wesentlichsten Nebenbedingungen jedes Unternehmenszieles. Egal ob Gewinnmaximierung oder ein bestimmter Unternehmenswert angestrebt werden, ohne jederzeitige Zahlungsfähigkeit ist keines dieser Ziele erreichbar.
Professional Planner™ ist Vorreiter und in weiten Bereichen nach wie vor die einzige Software am Business-Softwaremarkt, die dieser Tatsache vollständig Rechnung trägt.
In konjunkturell schwierigen Zeiten wie sie die Weltwirtschaft gerade erlebt, ist dieser Gedanke für viele Unternehmen leicht nachvollziehbar. Ausfälle im Bereich der Forderungen kombiniert mit stagnierenden Umsätzen bei trotzdem steigenden (Personal)Kosten, das ist eine Rezeptur, aus der Liquiditäts-Schwierigkeiten fast von selber entstehen.
Der Aufschwung kann ebenso einen solchen Effekt haben, allerdings aus ganz anderen Gründen. Stark steigende Umsätze bedingen hohe Kapitalbindung im Working Capital, die vorfinanziert werden muss. Wenn nun als Folge vorangegangener Konjunkturprobleme die Aufbringung der entsprechenden Liquidität sich schwieriger gestaltet als erwartet, ist die Zahlungskrise vorprogrammiert.
Professional Planner™ unterstützt bei der Liquiditätsplanung und – kontrolle durch umfangreiche Algorithmen zur integrierten Erfolgs- und Liquiditätsplanung. Jeder dieser Algorithmen passt sich automatisch an die vom Anwender gewünschten Organisations-formen, Branchen und Zeiträume an. Umsätze, Kosten, Einkäufe, Lagerbestände, Außenstandsdauern, Zinssätze, Umschlagshäufigkeiten, all das sind dem Unternehmens-alltag entnommene Begriffe und somit Werte, die in jedem Unternehmen vorhanden sind. Mit Professional Planner™ werden diese Zahlen in einem Arbeitsschritt verwendet, um daraus Gewinn- und Verlustrechnungen als auch Finanzpläne und Bilanzen zu generieren.
Durch die Verknüpfung in einer Mehrjahreslogik, die individuell in Quartale und Monate und sogar in Sonderperioden unterteilt werden kann, sind Mehrjahresplanungen ebenso schnell und sicher zu erstellen wie Einjahresbudgets. Für den Anwender steht zusätzlich eine flexible und selbst gestaltbare Unternehmenshierarchie zur Verfügung, wodurch die Anzahl der monatlich in einem Budget verarbeiteten Daten nahezu unbegrenzt ist.
Robert Knobl, Leiter Controlling bei COSMOS Elektrohandel bringt die daraus entstehenden Vorteile auf den Punkt: „Nach 3 Jahren mit Professional Planner™ können wir auf world-class capital-management Verbesserungen verweisen. Die Kapitalbeschaffungskosten wurden innerhalb eines Jahres signifikant gesenkt und der Kapitalumschlag wurde innerhalb von 3 Jahren um 50 % gesteigert. Der Liquiditätsbedarf ist jederzeit und transparent als Basis für Expansionsentscheidungen verfügbar.“
WINTERHELLER software GmbH
WINTERHELLER software wurde 1988 von dem österreichischen Professor für Betriebswirtschaft Prof. Dr. Manfred Winterheller gegründet. Das Unternehmen bietet mit Professional Planner™ ein branchenunabhängiges Controlling- und Managementinformationssystem an. Professional Planner™ ermöglicht Unternehmen schnelle und sichere unternehmensweite Budgetierung, laufende Soll/Ist-Vergleiche und die Beantwortung entscheidungsorientierter „Was-Wäre-Wenn“-Fragen. Die Software basiert auf dem Standardlehrbuch "Kurzfristige Unternehmensplanung" von Egger/Winterheller (mittlerweile in seiner 10.Auflage) und ist seit 12 Jahren am Markt. Rund 3500 Kunden mit über 8000 ausgestatteten Arbeitsplätzen arbeiten inzwischen mit dem aus intensiver Forschungs- und Lehrtätigkeit hervor gegangenen Programm. Darunter Kunden wie T-Systems, Plaut, Rene Lezard, Schloss Schönbrunn, Hirsch Armbänder, Trodat, Flughafen Düsseldorf, Adecco, Cap Gemini Ernst & Young, Roland Berger & Partner u.v.m. Die Software wird auch an Universitäten im deutschsprachigen Raum, in Fachhochschulen in Österreich und Deutschland sowie in den österreichischen Handelsakademien flächendeckend eingesetzt.

Kontakt

prevero software GmbH
Radetzkystrasse 6/5
A-8010 Graz
Dr. Claudia Nichterl
Public Relations
Social Media