FOAM - harte Fakten für softes Produkt

HFS bringt Auftrags- und Kalkulationsystem für Schaumstoffhersteller:
(PresseBox) (Marktredwitz, ) Die Hochfranken Software Solutions (HFS), deutsch-tschechischer Softwareentwickler und Anbieter einer breiten Palette an betriebswirt-schaftlicher Allround-Software, präsentiert mit dem Softwarepaket FOAM (Forming and Organizing in Application oriented Manufacturing) ein integriertes ERP-Informa-tionssystem, das speziell auf die Bedürfnisse von Produktionsunter-nehmen für Schaum- und Vliesstoffe zugeschnitten ist. Es gewährt stets aktuellen Zugriff auf alle Daten von der Auftragsannahme bis zur Zeiterfassung und ermöglicht auf sämtlichen Ebenen der Geschäftstätigkeit besonders schnelle interne wie externe Reaktionszeiten. Dafür wurde das auf Standardsoftware basierende System mit branchenspezifischen Funk-tionsmodulen ausgestattet.
Der Funktionsumfang von FOAM reicht von der Auftragsabwicklung über Kalkulation, Deckungsbeträge, Produktionssteuerung, kundenindividuelle Stücklistenverwaltung, Ver-triebssystem, Terminierung und routenoptimierter Lieferung bis hin zur Brutto-/Nettolohnauswertung. Idealen Einsatz findet FOAM etwa bei Möbel- oder Autozulieferern, die mit Hilfe der HFS-Software bereits beim telefonischen Erstkontakt mit einem potenziel-len Kunden den kompletten Auftrag durchkalkulieren - und ohne Zeitverzögerung für sich gewinnen können. HFS trägt mit seinem branchenspezifischen Produkt dem zentralen Anspruch seiner Zielgruppe Rechnung: schnellst mögliche Reaktionszeiten ohne die Ge-fahr des Verkalkulierens. Darüber hinaus profitieren Hersteller-betriebe von kurzen Durchlaufzeiten. Der überragende Nutzen von FOAM für die schaum- und vlies-stoffproduzierende Industrie ist eine signifikante Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.
Zu den Besonderheiten bei FOAM zählen auch Module zur Nachkalkulation, leistungsorientierten Lohnkostenkalkulation und Vertreter- bzw. Gebietsverwaltung; die Software wartet zudem mit einem Zeiterfassungssystem zur Lohnberechnung sowie einem Verwaltungstool für Transportwagen und Paletten auf.
Das Client-/Server-System läuft unter MS SQL Server (7.0 oder 2000), anwenderspezifi-sche Lizenzierungsmodelle sind möglich. FOAM ist ab sofort erhältlich und kostet in der Basisversion ab ca. EUR 10.000/Lizenz.

Kontakt

Hochfranken Software GmbH
Christoph Krautheim Straße 100
D-95100 Selb
Social Media