Lastschriftverfahren als Macropaymentverfahren auf dem Vormarsch

Neue Studie zur effektiven Gestaltung von E-Payment vorgelegt
(PresseBox) (Duesseldorf, ) Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. und Marco Brandt E-Business Consulting haben eine gemeinsame Studie zur Optimierung von Payment-Verfahren im E-Commerce-Bereich vorgelegt. Ziel der Studie war es fuer mehr Transparenz im zum Teil recht unuebersichtlichen Markt der E-Payment-Dienstleister zu sorgen. Wichtigstes Ergebnis: E-Commerce-Anbieter wollen vor allem in Prozesse investieren, die der Absicherung der bargeldlosen Zahlungsabwicklung dienen, zumal nach Einschaetzung der befragten Unternehmen die Zahlung per Rechnung und Lastschriftverfahren langfristig die haeufigsten Makropayment-Varianten sein werden. Darueber hinaus sind Online-Ueberweisungen und verifizierte Kreditkartenzahlungen (mit der Eingabe einer PIN-Nummer) die Verfahren mit dem groessten Wachstumspotenzial.

Mehr als 20 verschiedene Payment-Verfahren existieren derzeit nebeneinander. Fehlende Standards gelten - neben Sicherheitsaspekten - nach Expertenmeinung immer noch als groesstes Hemmnis im E-Commerce-Bereich, der in den vergangenen Monaten trotzdem mit rasanten Zuwaechsen aufwarten konnte. Allein fuer 2003 wird eine Steigerung von rund 60 Prozent prognostiziert. Die nun vorgelegte Studie liefert Unternehmen, die in den E-Commerce-Bereich und damit in Payment-Verfahren investieren wollen, Entscheidungshilfen. "Die Studie gibt wichtige Aufschluesse zum Optimierungspotenzial im Micro- und Macropayment. Angesichts der steigenden Bedeutung von E-Commerce-Angeboten gerade fuer mittelstaendische Unternehmen ist die Studie ein wichtiges Hilfsmittel bei der Implementierung von E-Payment-Loesungen" so dmmv-Geschaeftsfuehrer Alexander Felsenberg.

"Fuer eine effiziente Gestaltung der Zahlungsabwicklung muss heute der gesamte Prozess der Zahlungsabwicklung unter die Lupe genommen werden. Die Einfuehrung einer Internet-Zahlungsart reicht schon lange nicht mehr aus." meint Marco Brandt, Geschaeftsfuehrer von Marco Brandt E-Business Consulting. Die Studie untersucht und bewertet den Gesamtprozess der Zahlungsabwicklung aus der Sicht der E-Commerce Unternehmen, 21 aktuelle Macro- und Micropayment-Zahlungsarten, 17 moegliche Prozessbestandteile der Zahlungsabwicklung und 62 aktuelle E-Payment Service Provider. Sie liefert Ziele, Vorgehensweisen und konkrete Massnahmen von heute erfolgreich agierenden E-Commerce Unternehmen bei der Optimierung ihrer Zahlungsabwicklung.

Hierfuer wurden in Zusammenarbeit mit dem dmmv im Mai 2003 65 namhafte deutsche E-Commerce Unternehmen zu Ihrer Zahlungsabwicklung befragt. Die Ergebnisse dieser Befragung wurden jetzt beim Businessvillage Verlag veroeffentlicht und sind ab sofort als eBook und als Paperback-Ausgabe direkt beim Verlag oder im Handel erhaeltlich.

Fuer dmmv-Mitglieder gibt es eine besonders gute Nachricht: Sie erhalten 50 Prozent Rabatt auf den regulaeren Verkaufspreis, wenn Sie direkt beim Verlag bestellen.

Kontakt

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57
D-40212 Düsseldorf
Social Media