IDS Scheer übernimmt profitables Osteuropa- und Nordamerika-Geschäft von Plaut

(PresseBox) (Saarbrücken, ) "Diese Übernahme ist ein strategischer Niveau-Sprung für IDS Scheer. Wir spielen nun in einer anderen Liga", erläutert Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, Firmengründer und Aufsichtsratsvorsitzender der IDS Scheer AG. "Beim Börsengang im Mai 1999 sind wir angetreten, eine langfristig starke Marktposition und eine hohe Profitabilität zu erzielen. Beides wurde konsequent umgesetzt. Wir haben uns lange am Markt umgesehen und nun zur rechten Zeit die richtige Entscheidung getroffen. Mit den Plaut Einheiten erreichen wir eine signifikante Ausweitung unseres Leistungsspektrums und eine sprunghafte Erhöhung unserer Marktpräsenz in Osteuropa und Nordamerika."
Mit der neuen Akquisition setzt die IDS Scheer AG ihre Expansions-strategie in den wichtigen Fokusregionen fort und verstärkt sich strategisch im Mittelstandssegment und im SAP-Umfeld. Kurz zuvor wurde im Juni die bereits im SME-Markt (Small and Medium Enterprises) aktive Groupe Expert zur Stärkung in Westeuropa übernommen.
Für das gesamte Geschäftsjahr 2003 wird für die beiden übernommenen Plaut Unternehmensteile mit einem Umsatz von etwa 75,0 Mio. EUR gerechnet. Die Osteuropa-Einheit von Plaut umfasst Landesgesellschaften in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien mit einer starken Kundenbasis von etwa 400 mittelgroßen und großen Unternehmen. In Nordamerika ist Plaut in den USA und Kanada v.a. als SAP-Reseller (VAR) im SME-Markt aktiv. Bei IDS Scheer werden die neuen Mitarbeiter ihre Beratungskompetenz um die Methodik und Softwarewerkzeuge der führenden Geschäftsprozessmanagement-Lösung ARIS ergänzen und in die Kundenberatung einbringen.
"Die bisher von uns geplante und kommunizierte Wachstums- und Internationalisierungsstory wird durch diesen Schritt ideal ergänzt: Wir untermauern unsere Marktführerschaft in Osteuropa und forcieren den Ausbau des USA-Geschäfts – gleich nach der neuen Stärkung in Westeuropa durch Groupe Expert. Dies ist regional wie strategisch ein perfekter Match und ein Quantensprung für die IDS Scheer Gruppe weltweit", führt Dr. Ferri Abolhassan, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG, aus.
Die neue Akquisition wurde äußerst sorgfältig vorbereitet: Nach einem genau fest gelegten Stufenplan werden die Integrationsmaßnahmen durchgeführt. Dazu gehören die Integration der Mitarbeiter, die Konsolidierung der IT-Infrastruktur, Restrukturierungen und Marketing-aktivitäten. Die Integrations- und Restrukturierungsmaßnahmen sind bereits eingeleitet und werden noch im laufenden Geschäftsjahr abgeschlossen und vollständig verbucht werden.
"Die beiden Plaut Einheiten sind eine bedeutende Ergänzung für unser ganzheitliches IT Service-Angebot. Nachdem IDS Scheer auch im ersten Halbjahr 2003 Umsatz und Ergebnis weiter steigern konnte, verfügen wir über die operative Stärke und hohe Liquidität, um die neu akquirierten Unternehmen, die wir sehr genau geprüft haben, schnell zu integrieren und die großen Synergiepotenziale zu nutzen", so Helmut Kruppke, Vorstandssprecher, IDS Scheer AG. "Nach Akquisitionskosten und einmaligen Integrationsaufwendungen bleiben die Profitabilität und die Liquidität von IDS Scheer auf einem hohen Niveau."
Auch nach Berücksichtigung der Akquisitionen bestätigt die IDS Scheer AG ihr Ziel, sowohl im Umsatz als auch im Ertrag im Gesamtjahr 2003 weiter zu wachsen.

Kontakt

Software AG
Altenkesseler Straße 17
D-66115 Saarbrücken
Social Media