HP liefert tausendstes Superdome Server-System in Europa aus

(PresseBox) (Böblingen, ) HP hat T-Systems mit einem weiteren HP Superdome Unix Server ausgestattet. Mit dieser Lieferung setzt HP einen Meilenstein: Über 1.000 Superdome Server wurden seit Dezember 2000 in Europa ausgeliefert. Der neue Superdome Server erfüllt die gestiegenen Anforderungen des eingesetzten SAP APO (Advanced Planner and Optimizer)-Systems bei T-Systems. Der Hochverfügbarkeitsserver ist mit einer 64bit-Architektur ausgestattet und erhöht die Kapazität auf 64 CPUs und 256 Gigabyte Hauptspeicher. Damit ist T-Systems in der Lage, alle Entwicklungsstufen des SAP APO-Systems mit nur einem Server vollständig abzudecken. Das APO-System im Bamberger Rechenzentrum von T-Systems zählt so nun zu einem der größten der Welt.

T-Systems reagiert flexibel auf veränderte Geschäftsprozesse
Durch die Erweiterung der IT-Systeme hat T-Systems die geeignete IT-Infrastruktur zur Hand, um laufende und neue Projekte zu betreuen. Der HP Superdome Unix Server sorgt dabei für einen reibungslosen Ablauf und die Hochverfügbarkeit des SAP APO-Systems bei T-Systems in Bamberg. Seit 1996 betreuen dort rund 20 T-Systems-Mitarbeiter erfolgreich einige der größten SAP-Anwendungen mit sehr unterschiedlichen Anforderungen. „Als einer der führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie in Europa sind für uns ein durchgängiges Hardware-Konzept mit nur einem IT-Ansprechpartner sowie Server mit einer hohen Stabilität und geringen Ausfallquote unabdingbar“, erklärt Thomas Schneider vom SAP Competence Center CSU3 der T-Systems. „Daher setzen wir in unserem dezentralen Kernsystem drei HP Superdome Server ein. Darüber hinaus haben uns vorangegangene Projekte darin bestätigt, HP wieder als zuverlässigen Servicepartner zu wählen“, so Schneider weiter. Um sich auf künftige IT-Herausforderungen vorzubereiten, kooperieren T-Systems und HP schon jetzt sehr eng auf dem Sektor der neuen Integrity Server. Für alle neuen Integrity Superdome Systeme verfolgt HP seine Multi-OS-Strategie, bei der Unternehmen Betriebssysteme wie Linux, Windows und Unix gleichzeitig und parallel auf ein und demselben Server einsetzen können. Durch standardisierte Technologien auf Basis dieser drei Betriebssysteme ermöglicht HP den Kunden eine noch größere Flexibilität und einen noch schnelleren Return on IT (RoIT).

„Der Verkauf des tausendsten Superdome zeigt, wie zufrieden unsere Kunden mit dessen Einsatz sind“, so Rudi Schmickl, Vice President, Enterprise Servers and Storage, HP EMEA. „Die aktuellen Marktzahlen bestätigen darüber hinaus unsere starke Position im Servermarkt und damit unsere bisherige Strategie, vor allem bei den Unix Servern. Wir werden diese weiter verfolgen und wollen gleichzeitig die Technologieführerschaft in allen Server-Segmenten mit unserer Itanium2-Strategie weiter ausbauen“.

Über T-Systems
T-Systems ist einer der führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie (engl.: ICT) in Europa. Im Konzern Deutsche Telekom betreut das Unternehmen das Segment der größten Geschäftskunden. T-Systems gehört zum Kerngeschäft der Deutschen Telekom und trägt zu den Ergebnissen des gesamten Konzerns bei. In über 20 Ländern beschäftigt T-Systems rund 43.000 Mitarbeiter. Die Telekom-Tochter erwirtschaftete 2002 einen Umsatz von rund 10,5 Milliarden Euro (Gesamtumsatz nach neuer Struktur).

Die Lösungen von T-Systems zielen darauf, das Geschäft von Großkunden aus den Branchen Telecommunications, Services & Finance, Public & Healthcare sowie Manufacturing nachhaltig zu verbessern. Das Unternehmen optimiert für seine Kunden die Prozesse, senkt die Kosten und verbessert ihre Ergebnissituation durch den Einsatz modernster Technologien. Die Fachleute von T-Systems verfügen über spezifisches Branchen- und Prozess-Know-how. Das Spektrum der Services reicht von der Integration neuer ICT-Lösungen in bestehende Kundensysteme über den Aufbau und Betrieb von Arbeitsplatzsystemen, Rechenzentren und Netzwerken bis hin zum Telekommunikationsgeschäft mit internationalen Carriern.

Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Services sind unter www.t-systems.com erhältlich.

Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media