ISDN-, ADSL- und analoge Verbindungen aus einer Box:

Die Arcor „StarterBox“ kommt von Sphairon aus Bautzen
(PresseBox) (Bautzen, ) Sphairon trotzt mit innovativen ISDN- und DSL-Produkten der Flaute im Telekommunikationsmarkt. Die Telekommunikationsexperten haben ein neues Netzab-schlussgerät entwickelt, das unter anderem im Rahmen des neuen DSL-Angebots bei Arcor vermarktet wird. Der NT1+ split, bei Arcor unter dem Namen „StarterBox“ erhältlich, unterstützt die neue Wettbewerbsoffensive des Telekommunikationsunter-nehmens bei der Vermarktung von ADSL in Deutschland.

Der Sphairon NT1+ split, so der interne Produktname, ist ein Netzabschlussgerät für den ISDN-Zugang. In der ungefähr handgroßen Box befinden sich neben dem für ISDN-Kunden obligatorischen NTBA und dem für ADSL notwendigen Splitter ein Analogwandler zum Anschluss analoger Endgeräte wie Telefon, Fax oder Anrufbeantworter. Mit der „Drei in Eins“-Lösung hat der Kabelsalat an der Wand ein Ende. Ein zusätzli-ches und besonders wichtiges Merkmal ist der von der Stromversorgung unabhängige analoge Anschluss. So kann auch bei Stromausfall weiter telefoniert werden – gerade in Notfällen ein unverzichtbares Ausstattungsmerkmal.

Der NT1+ split läutet in Deutschland eine neue Ära so genann-ter „intelligenter NTBA“ ein. Diese bieten im Vergleich zu den bislang eingesetzten NTBA erweiterte Funktionen wie Analog-adapter, integrierten ADSL-Splitter oder auch integrierten USB-Adapter. Die Software der Box erlaubt dem Endkunden, an sei-nem analogen Telefon die gleichen Funktionen wie an einem ISDN-Telefon zu nutzen.

„Mit dem NT1+ split ist uns ein Produktschlager gelungen, der im Rahmen des DSL-Angebots bei Arcor sehr erfolgreich ver-kauft wird“, so Bernd Scholz, Geschäftsführer von Sphairon. „Das Gerät wurde in enger Zusammenarbeit mit Arcor in weni-ger als sechs Monaten entwickelt. Die enorme Nachfrage nach der StarterBox hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Die Arbeit an der nächsten Generation des NT1+ split läuft bereits auf Hochtouren.“

Über Sphairon:
Die Firma Sphairon ist ein führender internationaler Hersteller von Telekom-munikationsprodukten im Teilnehmeranschlussbereich. Das Unternehmen bündelt Kompetenzen, erfahrene Mitarbeiter und einen festen Kundenstamm der drei Unternehmen pmns, gtc und Q-Telecell, die sich im Januar 2003 zur Sphairon Access Systems GmbH zusammengeschlossen haben. Zu den Produkten von Sphairon im Bereich Wired Access zählen ISDN-NT-, ISDN-TA- und xDSL-Lösungen. Namhafte Unternehmen wie Deutsche Telekom, Arcor, Telecash oder HanseNet gehören zum festen Kundenstamm von Sphai-ron. Die Wireless Local Loop Systeme Telecell-H und Telecell-IAP werden weltweit eingesetzt, so z.B. von Telekom Malaysia, Telekom Mosambique und PTC Yemen. Mit Produkten und Lösungen aus dem Bereich Network Soluti-ons bietet Sphairon einen kompletten Netzwerkservice. Die Leistungen um-fassen Beratung, Projektmanagement, Installation und Systemintegration so-wie Support und Netzwerkwartung. Sphairon ist ISO 9001 zertifiziert. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter, der Hauptsitz befindet sich in Bautzen. Darüber hinaus existieren Geschäftsstellen in Berlin, Nürnberg und München sowie Standorte in Malaysia, auf den Philippinen und in Argentinien. Sphairon arbeitet in über 20 Ländern mit Partnerfirmen an der Erschließung von strategischen Zielmärkten in Lateinamerika, Südostasien, dem arabischen Raum und Afrika.
www.sphairon.com

Pressekontakt (auch Testanfragen):
Sphairon Access Systems GmbH
Wolfgang Czieschke
Donaustraße 120
90451 Nürnberg
Tel.: 0049 911 462675-14
Email: Wolfgang.Czieschke@sphairon.com

Fotos der Starterbox sind auf Anfrage unter ir@schwartzpr.de erhältlich.

Kontakt

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Social Media