Messehighlights für Großformatdrucker - HP auf der Viscom und der Intergeo 2003

(PresseBox) (Böblingen, ) Auf zwei renommierten Fachmessen stellt HP in diesem Sommer LFP-Themen und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der HP Designjets vor: Vom 4. bis 6. September in Düsseldorf auf der Viscom 2003 und vom 17. bis 19. September in Hamburg auf der Intergeo 2003. Auf der internationalen Fachmesse rund um visuelle Werbetechniken und Signmaking, Viscom, ist HP im Rahmen eines offenen Forums mit einem Referenten vertreten: Guido Häussler, Category Manager für Großformatdrucker bei HP, spricht am 5. September in Halle 6 /L001 über den "Populären Einsatz von LFP-Inkjet Druckern." Während der Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landvermessung, Intergeo 2003, präsentiert HP als Aussteller in Halle 12 OG, Stand U15, gemeinsam mit Fokuspartnern das gesamte Produktportfolio an HP Designjets und deren vielfältige Anwendung für die GIS-Branche

Viscom 2003 – Effizienz im Großformatdruck

Auf der Viscom 2003 gibt Guido Häussler, Category Manager bei HP, unter dem Motto „Populärer Einsatz von LFP-Inkjet Druckern“ einen Überblick über das aktuelle Portfolio an HP Großformatdruckern. Dabei steht das Thema Effizienzsteigerung und Kostensenkung im Mittelpunkt. Außerdem geht es auch um die Fragen, wie die hohe Qualität der Druckergebnisse gewährleistet wird und wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten in CAD und Architekturbüros sowie Werbeagenturen sind. Die HP Drucklösungen findet man auf den HP Partnerständen, wie z.B. Colormy, Sihl, Kisters und Gröner.

Intergeo 2003 – HP und Partner präsentieren GIS-Lösungen

Auf der Intergeo 2003 in Halle 12 OG, Stand U15 präsentiert HP gemeinsam mit spezialisierten Fokuspartnern, GIS-Anwendungsbeispiele anhand unterschiedlicher HP Designjet-Modelle. Im Mittelpunkt steht unter anderem der neue Sechs-Farb-Grafikdrucker HP Designjet 120/120NR. Des Weiteren präsentiert HP das High-End Multifunktionsgerät HP Designjet 815 MFP, das auf Papierrollen bis zu 107 Zentimetern Breite und maximal 45 Metern Länge schnell und präzise druckt, scannt und kopiert. Als Stand-Alone-System arbeitet das Gerät unabhängig von einem Netzwerk und ist für GIS-Unternehmen eine optimale Ergänzung für Anwendungen, wie Datenarchivierung und Vervielfältigung von Vorlagen.

Der Fachhandelspartner Mendel aus Nürnberg präsentiert am HP Designjet 815 MFP und HP Designjet 5500PS GIS-Applikationen sowie den neuesten Posterjet Produktions-RIP. Scan-to-Print-Lösungen stellt die Firma Kisters aus Aachen, ebenfalls am MFP-Gerät vor und demonstriert produktives Drucken mit dem HP Designjet 5500PS und dem hauseigenen Softwarepaket Shiraz RIP. Das in Berlin ansässige Unternehmen MarcCads zeigt am HP Designjet 1055CM plus mit Multirollensystem, wie GIS-Anwender Vermessungsdaten produktiv und exakt ausgeben können. Zum Einsatz kommt unter anderem die MarcCads Software Geograf. Wie am HP Designjet 5500PS Vermessungsbilder umgesetzt werden, präsentiert die Firma Geosystem aus Dinslaken. Daneben ist HP mit seinen Drucklösungen auch bei vielen GIS-Partnerständen vertreten. Dazu gehören ESRI, Bentley, SpaceImaging, etc.

Informationen über die Viscom 2003 sowie das gesamte Messeprogramm stehen unter www.viscom-messe.de zur Verfügung. Detaillierte Neuigkeiten zur Intergeo 2003 gibt es unter www.intergeo.de.


Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media