HP AlphaServer HS 1280 jetzt auf dem Markt - Alpha RetainTrust-Programm wird ausgebaut

(PresseBox) (Böblingen, ) HPs neuer Highend-AlphaServer ist auf dem Markt: Der HP AlphaServer GS1280 mit 32 Prozessoren basiert auf der neuen EV7 Alpha Prozessor-Technologie und bietet Kunden ein skalierbares, hochverfügbares und zuverlässiges System. Zusätzlich sind neue flexible Speicher-Lösungen für die EV7 AlphaServer-Familie verfügbar. Im Rahmen des Alpha RetainTrust-Programms stellt HP außerdem neue Tools und Geschäftsmethoden vor, mit denen Anwender den Übergang zu den Itanium-basierenden HP Integrity Servern vollziehen können.

Neue Speicherlösungen für HP AlphaServer

Seit Einführung der EV7 AlphaServer-Familie im Januar 2003 bietet HP Support für System-Partitionierungen, ein flexibleres Speicher-Portfolio sowie Linux-Verfügbarkeit für die AlphaServer ES47 und ES80. Die EV7 AlphaServer stellen zudem freie Kapazitäten on Demand zur Verfügung. Zu den neuen Speicher-Systemen gehören HP StorageWorks Modular SAN Array 1000, Enterprise Virtual Array (EVA) 5000 und Disk Array xp1024. Mit diesen Lösungen können Kunden Speicher-Support einfach auf Plattformen umstellen, die HP Integrity Server unterstützen.

Neben dem HP AlphaServer GS1280 gehören auch der Departmental Server ES80 und die Workgroup-Systeme ES47 zur EV7 AlphaServer-Familie. AlphaServer laufen sowohl mit dem Betriebssystem Tru64 UNIX als auch mit OpenVMS. Die leistungsstärkeren GS1280-Systeme mit bis zu 64 Alpha-Prozessoren kommen gegen Ende 2003 auf den Markt. AlphaServer auf Basis der erweiterten EV79 Alpha Prozessor-Technologie sind ab 2004 verfügbar.

Alpha RetainTrust-Programm: Neue Tools und Trade-ins

Im Rahmen des weltweiten HP Alpha RetainTrust-Programms bietet HP jetzt neue Tools für die Migration von Anwendungen sowie neue Software-Lizenz Trade-ins. Das Programm läuft seit Oktober 2002 und unterstützt HPs AlphaServer-Kunden bei der schrittweisen Planung und Umstellung auf Itanium-basierende Integrity Server. Weitere Informationen zum HP Alpha RetainTrust-Programm finden sich unter www.hp.com/....

Das HP Alpha RetainTrust-Programm stellt vier umfassende, modular aufgebaute Lösungs-Suites zur Verfügung. Diese Suites ermöglichen die Migration von Plattform, Datenbank und eigenen Anwendungen sowie die Migration der Partner-Applikationen. Zusätzlich unterstützen die neuen Tools Kunden bei der Übertragung von Anwendungen vom Betriebssystem True64 Unix auf HP-UX, das auf HP Integrity Servern läuft. Die vollständige Lösungs-Suite findet sich unter www.hp.com/....

Zur Tool-Suite gehört Appscan, ein Tool, mit dem sich die Portierung von Anwendungen planen lässt. Das Portierungs-Werkzeug Tru64 UNIX to HP-UX Software Transition Kit ermittelt die Kompatibilität von Quellcodes und gibt technische Empfehlungen für die Verschiebung von Anwendungen auf HP-UX. Mit Tru64 UNIX Migration Environment für HP-UX lassen sich Tru64 UNIX-Anwendungen auf HP-UX migrieren.

Kunden mit den Software-Support-Agreements „Rights to New Version“ können die kostenlosen Trade-ins für Tru64 UNIX and OpenVMS Software nutzen, wenn sie auf HP Integrity Server wechseln, die unter HP-UX oder OpenVMS laufen. Über HP

HP stellt innovative Technologien für das Geschäfts- und Privatleben bereit. Das Angebot umfasst Lösungen für die IT-Infrastruktur, globale IT-Dienstleistungen, Personal Computing und Zugangsgeräte sowie Drucken und Bildbearbeitung für Endanwender, große, mittelständische und kleine Unternehmen. Der Umsatz in den letzten vier Quartalen betrug weltweit 70,4 Milliarden Dollar.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.



Weitere Informationen für Endkunden:
Hewlett-Packard GmbH
Kundeninformationszentrum
Tel. (0180) 532 62 22
Fax (0180) 531 61 22

HP Literaturservice:
Tel. (06172) 16-12 39
Fax (06172) 16-17 67





Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media